Gemeindeforum zur Willkommenskultur

veröffentlicht am Dienstag, 19. Februar 2019 von Matthias Altwegg
Gespräche im Bistro

Wie können wir in der seetal chile Menschen vom Erstkontakt bis zur guten sozialen Vernetzung und der damit verbundenen Erfahrung eines gesunden Heimatgefühls begleiten?

Ein kleines Projektteam, bestehend aus Marianne Günter, Mirjam Sigg und Mats Staehelin, hat bereits etwas Vorarbeit geleistet. Am Dienstag, 26. März 2019 um 20:00 Uhr wollen wir gemeinsam im Rahmen eines Gemeindeforums an unserer Willkommenskultur weiterarbeiten. Und zwar werden wir das in kleineren Gruppen tun, so dass alle Teilnehmenden zum Zuge kommen. Deine gemachten Erfahrungen sowie deine kreativen Ideen interessieren uns sehr und werden konkret in die weiteren Überlegungen einfliessen!

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline-Rückmeldungen
Alle Kommentare ansehen

Über den Autor

Matthias Altwegg

Matthias Altwegg

Pastor

Blog durchsuchen

Kategorien

Weitere Beiträge

Aus dem Glauben heraus handeln

Von Matthias Altwegg | 8. März 2021

Bei dem Thema der Verwandlung unseres Wesens, der Metamorphose, stellt sich die spannende Frage: Was tut Gott und was muss…

Mini Gschicht mit Depressionen

Von Melanie Troxler | 5. März 2021

Corona hat eine Basis gelegt, dass wir etwas offener über psychische Erkrankungen sprechen. Trotzdem gibt es immer noch ein grosses…

Lebensraum schaffen

Von Matthias Altwegg | 1. März 2021

«Die Gemeinde ist ein Lebensraum, der zu verbindlichen Beziehungen zu Jesus Christus und untereinander ermutigt.» So lautet der erste Wert…