Gemeindeforum zur Willkommenskultur

Gespräche im Bistro

Wie können wir in der seetal chile Menschen vom Erstkontakt bis zur guten sozialen Vernetzung und der damit verbundenen Erfahrung eines gesunden Heimatgefühls begleiten?

Ein kleines Projektteam, bestehend aus Marianne Günter, Mirjam Sigg und Mats Staehelin, hat bereits etwas Vorarbeit geleistet. Am Dienstag, 26. März 2019 um 20:00 Uhr wollen wir gemeinsam im Rahmen eines Gemeindeforums an unserer Willkommenskultur weiterarbeiten. Und zwar werden wir das in kleineren Gruppen tun, so dass alle Teilnehmenden zum Zuge kommen. Deine gemachten Erfahrungen sowie deine kreativen Ideen interessieren uns sehr und werden konkret in die weiteren Überlegungen einfliessen!

Über den Autor

Matthias Altwegg

Matthias Altwegg

Pastor

Blog durchsuchen

Kategorien

Weitere Beiträge

Neuer Rekord!

Von Melanie Troxler | 26. März 2019

Das Wetter war perfekt, die Stimmung ausgelassen und das Engagement riesig. So riesig, dass wir am diesjährigen Reinigungsmorgen so schnell…

Der Startschuss ist gefallen

Von Melanie Troxler | 22. März 2019

Was ist agile Führung? Was sagt die Wirtschaft dazu? Und vor allem was hat dieser Führungsstil in unserer Kirche zu…

Was machen die Sisterhood-Frauen im Schlatt-Wald?

Von Janine Remund | 22. März 2019

Das Sisterhood-Team hat für Frauen das tolle neue Projekt «Move and Pray» ins Leben gerufen! In der Natur, im Schlatt-Wald,…