«Es Abentüür»

Abentüürgebet-Kerzen

Rund 50 Personen erlebten gestern im Jugendhaus einen weiteren tollen Abend voller «Abentüür Gebät». Ob Laut oder im Stillen, jeder konnte so vor Gott kommen, wie es ihm gerade danach war. So standen wir als Kirche gemeinsam für verschiedenste Anliegen ein – was für ein schönes Privileg.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  
smilegrinwinkmrgreenneutraltwistedarrowshockunamusedcooleviloopsrazzrollcryeeklolmadsadexclamationquestionideahmmbegwhewchucklesillyenvyshutmouth
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei

Über den Autor

Melanie Troxler

Melanie Troxler

Leiterin Administration, Kommunikation und Coaching

Blog durchsuchen

Kategorien

Weitere Beiträge

Glückliches Alter – Illusion oder Wirklichkeit?

Von Melanie Troxler | 13. Juni 2019

Zu diesem Thema lädt der nächste Seniorennachmittag bei uns in der seetal chile ein. Erich Hunziker ist seit 2016 ein…

Sommerzeit ist Lesezeit

Von Melanie Troxler | 11. Juni 2019

«Lesen ist für den Geist, was Gymnastik für den Körper ist» – und wir wollen ja fit bleiben! Deshalb haben…

Das wird «es Fäscht!»

Von Melanie Troxler | 4. Juni 2019

glow KiGo, glow Ameilsi, glow Kids, glow Youth und glow Next – alles Bereiche in unserer Kirche, welche viele Kinder…