glow Camp live

veröffentlicht am Donnerstag, 11. Juli 2019 von Luca Staehelin
glow Camp 2019 Gruppenfoto

Auf nach Gais! Am Samstagmorgen reisten 48 mutige Kids und ihre Leiter ins schöne Appenzellerland. Am Ziel angekommen, erkundeten wir nach dem wohlverdienten Mittagessen das Gelände, bauten eine Feldstandarte und besprayten unsere Tunika der Gruppe entsprechend. Vor dem Nachtessen war alles Gepäck verstaut und jeder hatte sein eigenes Bett. Am Abend lernten die Kids im Theater die vier Römer Tinitus, Krassus, Helena und Julius etwas besser kennen und hörten eine packende Geschichte aus der Bibel. Einige Kids hatten beim Einschlafen mit Heimweh zu kämpfen – konnten aber trotzdem schlafen und fühlen sich jetzt pudelwohl.

In den letzten drei Tagen konnten die Kinder Schwerter, Schilde, Helme und Speere basteln, im Wald eine Festung und ein Gefängnis bauen und auf einer Wanderung die Landschaft erkunden. 

Wir sind sehr dankbar, dass es bis jetzt keine ernsthaften Verletzungen gab und die Gemeinschaft unter Leitern und Kids sehr schön ist. Auch das Wetter hat bis jetzt prima gepasst. Schade, dass schon fast das halbe Camp vorbei ist.

Einen herzlichen Dank möchten wir unseren Sponsoren aussprechen, welche es uns ermöglicht haben allen Kids zum Lagerauftakt einen Goodie Bag zu überreichen. Unser Dank geht an: Bio Partner Schweiz AG, Papeterie Unterdorf Seon, Cruspi SA, Coop Schafisheim, INTERSPORT Döbeli Seon, baerli-biber sowie LANDI Hallwilersee Genossenschaft – Volg Seengen.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline-Rückmeldungen
Alle Kommentare ansehen

Über den Autor

Luca Staehelin

Jugendpastor

Blog durchsuchen

Kategorien

Weitere Beiträge

Ausflug an den Bodensee

Von Matthias Altwegg | 18. Juni 2021

Unser Generation+ Team organisiert für dich am 26. August 2021 eine Halbtagesreise zum Schweizer Mosterei- und Brennereimuseum in Arbon am…

Grill & Chill

Von Matthias Staehelin | 17. Juni 2021

Es ist so weit, endlich können wir wieder einen Männer Event durchführen, welcher diesen Namen auch verdient… Um dies zu…

Christsein

Von Matthias Altwegg | 17. Juni 2021

Kürzlich hat mich jemand aus der seetal chile auf folgenden Text von Maria Hüsing aufmerksam gemacht: Mit Kummer vertraut sein,…