Was gesund ist, wächst von ganz allein

veröffentlicht am Dienstag, 1. Oktober 2019 von Matthias Altwegg
Vorwort_10_19

In letzter Zeit bin ich einige Male mit der Frage konfrontiert worden, ob die seetal chile denn unbedingt noch weiterhin wachsen müsse. Nachdem ich im August über den «Missionsbefehl» aus Matthäus 28 predigte, glaubten einige, dass es nur darum gehe, dass die Gemeinde wächst.

Offensichtlich habe ich das in den letzten Jahren verbal und nonverbal so kommuniziert. Es stimmt, mein Denkrahmen war nämlich von einem Satz geprägt, den ich aus der Gemeindebaubewegung von Rick Warren gehört habe. Er schreibt: Was gesund ist, wächst von ganz allein. Gemeint ist damit, dass gesunde Gemeinden von ganz allein wachsen. Auch der Umkehrschluss gilt dann: Wächst eine Gemeinde nicht, dann muss irgendetwas krank oder nicht in Ordnung sein.

Inzwischen halte ich diesen Satz für schlichtweg falsch und wende mich von ihm ab. Es tut mir leid, wenn ich dieses versklavende Prinzip verkörpert habe. Gerade der Blick in die Natur zeigt nämlich, dass es eben gerade nicht so ist, dass jeder gesunde Organismus immer weiterwächst. Gesunde Menschen oder Ameisen oder Bäume wachsen ja nicht immer weiter. Ist die genetisch vorgegebene Grösse erreicht, geht es vielmehr um stetige Erneuerung und nicht mehr um Wachstum. Genauso ist die Grösse einer Gemeinde wohl eher von Gott vorgegeben als ständig steigerbar durch möglichst gesunde Prinzipien.

Ich weiss nicht, ob die von Gott gegebene Grösse in der seetal chile schon erreicht ist. Weil diese Frage nicht wichtig ist, will ich mich auch nicht darauf fokussieren. Unabhängig von der Gemeindegrösse geht es darum, sich zu erneuern, unterwegs zu den Menschen zu sein und den Himmel auf die Erde zu bringen. Überlassen wir es Gott, ob daraus zahlenmässiges Wachstum entsteht oder nicht. Sicher ist, dass es Parameter gibt, die für die Gesundheit einer Gemeinde viel aussagekräftiger sind als ihre Grösse. Darüber werde ich im nächsten Monat schreiben! 😉

Vorwort aus der seetal chile Poscht 10/2019

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

0 Kommentare
Inline-Rückmeldungen
Alle Kommentare ansehen

Beitrag teilen

Über den Autor

Matthias Altwegg

Pastor

Blog durchsuchen

Kategorien

Weitere Beiträge

Sisterhood Adventskalender

Von Janine Remund | 22. November 2022

Der November neigt sich dem Ende zu, also höchste Zeit um den mittlerweile fast traditionellen Adventskalender von Sisterhood zu abonnieren.…

Grittibänz backen im Kafi-Chnopf

Von Jasmin Wälchli | 22. November 2022

Das Kafi-Chnopf läd ganz herzlich ein zum Grittibänz backen am Freitagmorgen, 2. Dezember 2022 von 9:00 Uhr bis 11:00 Uhr.…