Walk for Freedom!

veröffentlicht am Donnerstag, 3. Oktober 2019 von Janine Remund
walkforfreedom_walk_03102019

Im August konnten wir Frauen einen wunderbaren Morgen mit Kleidertausch, Brunch und guten Gesprächen geniessen. Zudem wurde der Erlös aus dem Kleidertausch einem Projekt in Moldawien gespendet.

Nun steht der nächste Sisterhood Event an. Vielleicht etwas, das du noch nie gemacht hast?! Wir schliessen uns einem grösseren Event von A21 an, welcher auch Männern und Kindern offen steht. Also liebe Frauen, wenn ihr wollt, dürft ihr diesmal die ganze Familie einpacken?.

Am 19. Oktober 2019 werden Menschen in über 600 Städten auf der Welt gleichzeitig unterwegs sein, um auf den international präsenten Menschenhandel aufmerksam zu machen, um für Freiheit und Würde von Frauen, Kindern und Männern ein Zeichen zu setzen und Menschen für dieses Thema zu mobilisieren. Es gibt heute noch Millionen von Sklaven weltweit – auch in der Schweiz! Menschenhandel ist eines der lukrativsten Verbrechen überhaupt und es wird Zeit, dass das ein Ende nimmt. Am Walk for Freedom laufen wir als schweigende Einerkolonne durch Zürich (dabei bietet sich auch eine gute Gelegenheit für dieses Thema im stillen Gebet einzustehen). Gemeinsam kämpfen wir für die Abschaffung der Sklaverei – Schritt für Schritt. Mehr Infos unter www.A21.org.

Der Event ist angesagt von 13:00 bis 16:30 Uhr am Helvetiaplatz in Zürich, aber der Walk selber dauert nicht so lange. Wir planen um 12:00 Uhr bei der seetal chile loszufahren, so dass wir mit Parkieren rechtzeitig an Ort und Stelle sind. Bitte meldet euch doch über das Formular an, so dass wir Fahrgemeinschaften bilden können. Und wichtig: Schwarze Kleidung tragen (Walk for Freedom Schirme stehen am Helvetiaplatz zum Kauf bereit, ist aber kein Muss). Sei dabei, wir freuen uns auf dich!

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline-Rückmeldungen
Alle Kommentare ansehen

Über den Autor

Janine Remund

Janine Remund

Blog durchsuchen

Kategorien

Weitere Beiträge

Lebensraum schaffen

Von Matthias Altwegg | 1. März 2021

«Die Gemeinde ist ein Lebensraum, der zu verbindlichen Beziehungen zu Jesus Christus und untereinander ermutigt.» So lautet der erste Wert…

Salz und Licht im Alltag

Von Melanie Troxler | 28. Februar 2021

Am Montag, 15. März 2021 starten wir mit einem ersten ermutigenden Abend zur Frage «Wie kann ich Salz und Licht…

Kleingruppen zur Förderung von Metamorphose

Von Matthias Altwegg | 26. Februar 2021

Immer im Frühling machen unsere Kleingruppen einen Boxenstopp. Das bietet jeder Gruppe die Gelegenheit, eine Standortbestimmung vorzunehmen und darüber zu befinden,…