Das Theater naht

veröffentlicht am Donnerstag, 20. Februar 2020 von Melanie Troxler

Diese Veranstaltung wird aufgrund der aktuellen Lage (Coronavirus) verschoben!

20200214_Theaterprobe_4

Seit einigen Monaten ist unsere Theatergruppe fleissig am Proben. Ihr Theaterstück mit dem Titel «Muetig vorah…» nimmt immer mehr Form an.

Mit dem Mundart-Stück nimmt uns die Gruppe humorvoll auf eine Reise voller Lebens- und Gotteserfahrungen mit. Jeder Akt öffnet ein Fenster in eine andere Zeit und ist so Ausdruck von Erlebnissen in ganz verschiedenen Lebenssituationen.

Das Stück wird an zwei Abenden durchgeführt:

Freitag 27. März 2020, 20:00 Uhr. Nach der Aufführung mit Bistro-Betrieb: Getränke und Nussgipfel.

Samstag 28. März 2020, 18:00 Uhr. Nach der Aufführung mit Bistro-Betrieb: Getränke und Pizza.

Wem diese Daten nicht möglich sind, darf auch gerne die Hauptprobe am Mittwoch 25. März 2020, 20:00 Uhr besuchen.

Der Eintritt ist an allen Abenden kostenlos. Freiwillige Kollekten werden für die Unkosten verwendet und an unseren Sozialverein Lichtblick gespendet.

Komm vorbei – allein, mit Freunden oder gleich der ganzen Familie.

Wir freuen uns auf dich!

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline-Rückmeldungen
Alle Kommentare ansehen

Über den Autor

Melanie Troxler

Blog durchsuchen

Kategorien

Weitere Beiträge

Leben in Freiheit

Von Matthias Altwegg | 1. Juli 2022

Der Weg in die Freiheit bleibt eine lebenslange Aufgabe. Der Kurs «Leben in Freiheit» hat das Potential, in deinem Leben…

Reise in den Jura zu den Täufern

Von Matthias Altwegg | 23. Juni 2022

Am 25. August begeben wir uns auf eine landschaftlich und kirchengeschichtlich sehr interessante Reise in den Jura. Organisiert wird der…