Das Theater naht

veröffentlicht am Donnerstag, 20. Februar 2020 von Melanie Troxler

Diese Veranstaltung wird aufgrund der aktuellen Lage (Coronavirus) verschoben!

20200214_Theaterprobe_4

Seit einigen Monaten ist unsere Theatergruppe fleissig am Proben. Ihr Theaterstück mit dem Titel «Muetig vorah…» nimmt immer mehr Form an.

Mit dem Mundart-Stück nimmt uns die Gruppe humorvoll auf eine Reise voller Lebens- und Gotteserfahrungen mit. Jeder Akt öffnet ein Fenster in eine andere Zeit und ist so Ausdruck von Erlebnissen in ganz verschiedenen Lebenssituationen.

Das Stück wird an zwei Abenden durchgeführt:

Freitag 27. März 2020, 20:00 Uhr. Nach der Aufführung mit Bistro-Betrieb: Getränke und Nussgipfel.

Samstag 28. März 2020, 18:00 Uhr. Nach der Aufführung mit Bistro-Betrieb: Getränke und Pizza.

Wem diese Daten nicht möglich sind, darf auch gerne die Hauptprobe am Mittwoch 25. März 2020, 20:00 Uhr besuchen.

Der Eintritt ist an allen Abenden kostenlos. Freiwillige Kollekten werden für die Unkosten verwendet und an unseren Sozialverein Lichtblick gespendet.

Komm vorbei – allein, mit Freunden oder gleich der ganzen Familie.

Wir freuen uns auf dich!

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline-Rückmeldungen
Alle Kommentare ansehen

Über den Autor

Melanie Troxler

Melanie Troxler

Leiterin Administration, Kommunikation und Coaching

Blog durchsuchen

Kategorien

Weitere Beiträge

Mini Gschicht mit Depressionen

Von Melanie Troxler | 5. März 2021

Corona hat eine Basis gelegt, dass wir etwas offener über psychische Erkrankungen sprechen. Trotzdem gibt es immer noch ein grosses…

Lebensraum schaffen

Von Matthias Altwegg | 1. März 2021

«Die Gemeinde ist ein Lebensraum, der zu verbindlichen Beziehungen zu Jesus Christus und untereinander ermutigt.» So lautet der erste Wert…

Salz und Licht im Alltag

Von Melanie Troxler | 28. Februar 2021

Am Montag, 15. März 2021 starten wir mit einem ersten ermutigenden Abend zur Frage «Wie kann ich Salz und Licht…