Ein gemütlicher Start in ein neues Sisterhood Jahr

veröffentlicht am Freitag, 28. Februar 2020 von Janine Remund
Auch im Warmen gab es Fondue

In der stilvoll umgebauten Scheune der Familie Burger oder am wärmenden Lagerfeuer in deren Garten erfreuten wir Frauen uns, nebst dem deliziösen Käsefondue, auch an der ungezwungenen Gemeinschaft und der guten Stimmung.

Zu diesem Sisterhood Event meldeten sich letzte Woche ca. 20 Frauen aller Altersstufen an. Leider mussten sich einige krankheitshalber noch kurzfristig abmelden. Aber die bunt zusammengewürfelte Gruppe schien den Abend zu geniessen.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline-Rückmeldungen
Alle Kommentare ansehen

Über den Autor

Janine Remund

Janine Remund

Blog durchsuchen

Kategorien

Weitere Beiträge

Mini Gschicht mit Depressionen

Von Melanie Troxler | 5. März 2021

Corona hat eine Basis gelegt, dass wir etwas offener über psychische Erkrankungen sprechen. Trotzdem gibt es immer noch ein grosses…

Lebensraum schaffen

Von Matthias Altwegg | 1. März 2021

«Die Gemeinde ist ein Lebensraum, der zu verbindlichen Beziehungen zu Jesus Christus und untereinander ermutigt.» So lautet der erste Wert…

Salz und Licht im Alltag

Von Melanie Troxler | 28. Februar 2021

Am Montag, 15. März 2021 starten wir mit einem ersten ermutigenden Abend zur Frage «Wie kann ich Salz und Licht…