Gib uns einen Kreativschub!

veröffentlicht am Sonntag, 31. Mai 2020 von Simon Wick
Livestream_Cam

Die Gemeinde lebt von der Vielfalt, Kreativität und Grosszügigkeit vieler Personen. Es entstehen einzigartige Begegnungen und ein Zusammenhalt, der begeistert und uns alle einen Schritt weiter bringt!

Mit unserem jüngsten Projekt, der Umsetzung eines Livestreams, stellen sich uns ganz neue Herausforderungen verschiedener Art (organisatorisches, personelles, technisches). Umso mehr aber sehen wir den daraus resultierenden Mehrwert: Unzählige Menschen erhalten die Möglichkeit, unsere Gottesdienste mitzuverfolgen und damit in Berührung mit der Rettungsbotschaft von Jesus Christus zu gelangen.

Wie entsteht ein Livestream?

Ein Projektteam hat in den letzten Wochen hart an der technischen Realisierung des Livestreams gearbeitet und noch ist vieles zu tun. Unser sportliches Ziel ist, unseren Gottesdienst vom 14. Juni 2020 erstmal live ins Netz senden zu können.

In unserem Zentrum werden wir drei Kameras installieren, die aus verschiedenen Perspektiven das Geschehen auf der Bühne erfassen. Im Untergeschoss des Gebäudes werden die Kameras ferngesteuert, Bild-/Audiosignale gemischt und dann ins Internet gestreamt. Im Nachhinein werden Predigt und ggf. Interviews in unserem Predigtarchiv auf der Webseite zur Verfügung stehen.

Du kannst mithelfen: Werde kreativ!

Das Thema «Livestream» ist fälschlicherweise etwas zu technisch belastet. Die grössere Herausforderung liegt nämlich nicht darin, dass die Technik funktioniert, sondern dass wir jeden Sonntag einen Livestream senden können, der Freude macht und den man gerne schaut. Dinge wie die Kameraführung, die Auswahl passender Farbeinstellungen und schöne Übergänge sind eher Fragen der Ästhetik – und deshalb etwas für’s kreative Auge. Damit sind auch Frauen definitiv angesprochen! 😀

Vielleicht du? Verhilf uns zu einem Kreativschub! Mit deiner Mitarbeit verleihst du dem, was auf der Bühne geschieht, den letzten Schliff und sammelst Erfahrungen, die dich auch in anderen kreativen Bereichen weiterbringen.

Wie sieht eine Mitarbeit konkret aus?

Damit wir jede Woche am Sonntag live gehen können, benötigen wir jeweils 2 Personen, die Ihren Dienst im VCR (Video Control Room) ausführen. Aktuell sind wir daran, ein Team aufzubauen, welches sich dieser Aufgabe annimmt und die Auslastung auf viele Schultern verteilt.

Folgende zwei Aufgabenprofile werden für einen Einsatz benötigt:

Kameraführung

Du hast einen Sinn für Ästhetik und bestimmst, wie die Bilder aufgezeichnet/aufbereitet werden.

  • Fernsteuerung der 3 Kameras mittels Joystick
  • Wählen von Perspektiven, Ausschnitten, Zoom und Blendenöffnung
  • Verfolgen von Akteuren auf der Bühne

Produktionsleitung

Du bist gewissenhaft und hast die gesamte Produktion im Griff.

  • Vornehmen von Farbeinstellungen (Weissabgleich der Kameras, Kontraste etc.)
  • Ausführen des Bildschnitts (Kamerawechsel und Einblendung von Slides) sowie Justierung der Audio-Signale
  • Aktivierung und Überwachung der Aufzeichnung und des Livestreams

Kommst du mit auf den Weg?

Das Projekt ist für uns alle Neuland 😀. Gemeinsam können wir Erfahrungen bündeln und wiederum neue Erfahrungen sammeln. Kannst du dir vorstellen, mit einem der oben aufgeführten Aufgabenprofile mitzuwirken? Das wäre grossartig! Klicke auf die unten stehende Schaltfläche, um uns dies mitzuteilen.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  
smilegrinwinkmrgreenneutraltwistedarrowshockunamusedcooleviloopsrazzrollcryeeklolmadsadexclamationquestionideahmmbegwhewchucklesillyenvyshutmouth
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei

Über den Autor

Simon Wick

Simon Wick

Leiter IT Services & Eventtechnik

Blog durchsuchen

Kategorien

Weitere Beiträge

Kurs «Leben in Freiheit»

Von Melanie Troxler | 23. Juni 2020

Das Ziel eines Lebens mit Jesus ist nicht nur, in den Himmel zu kommen. Nein, der Himmel soll durch Christen…

Wie geht es im glow weiter?

Von Luca Staehelin | 22. Juni 2020

Auch im glow läuft alles wieder an. Bereits Anfangs dieses Jahres machten sich die Teamleiter und ich viele Gedanken dazu,…

Taufe im offenen Gewässer

Von Melanie Troxler | 22. Juni 2020

Am 30. August dürfen wir nach dem Gottesdienst wieder eine Taufe feiern. Drei Personen aus unserer Kirche haben sich bereits…