PRAY20 – Wir sind mit dabei!

veröffentlicht am Montag, 21. September 2020 von Katja Hirschi
PRAY19_seetal-chile-2

Die Gebetsinitiative PRAY startete anfangs 2019 und hatte zum Ziel, dass in der Schweiz ein Jahr lang rund um die Uhr gebetet wird. Dabei wird das persönliche Gebet neu entdeckt und es besteht die Möglichkeit fern von allen Ablenkungen Gott zu begegnen. PRAY ist übergemeindlich und wird von 24-7CH Prayer organisiert und getragen von: Bibellesebund, VBG Schweiz, Campus für Christus, Chrischona Schweiz und Jugendallianz SEA. Das Echo der Aktion war so gut, dass die PRAY-Gebetszeiten auch fürs 2020 weitergezogen werden.

Auch wir sind dieses Jahr wieder mit dabei! Diese Gebetszeiten sind sehr kostbar – sind sie doch eine Zeit der ungestörten Begegnung mit Gott. PRAY findet bei uns in der seetal chile vom 19. bis 23. Oktober im Jugendhaus statt. Auch dieses Jahr haben wir verschiedene Gebetsposten vorbereitet, die dich im Gebet anleiten. Es besteht aber auch die Möglichkeit, einfach vor Gott zu sein. Am Montag, 19. Oktober, werden wir gemeinsam mit einer knapp einstündigen Lobpreiszeit in die Gebetswoche starten. Dazu bist du herzlich um 20:00 Uhr ins Zentrum der seetal chile eingeladen – dies auch, wenn du dich nicht für eine Gebetszeit eintragen kannst.

Du kannst dich für eine oder mehrere Stunden im Online-Kalender eintragen und Gott ganz persönlich erleben. Die Angaben zum Online-Kalender findest du im Wochenmail oder der online Version der seetal chile Poscht 10/20.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline-Rückmeldungen
Alle Kommentare ansehen

Über den Autor

Katja Hirschi

Blog durchsuchen

Kategorien

Weitere Beiträge

Livestream aus Bad Schussenried

Von Matthias Altwegg | 16. Mai 2022

An diesem Sonntag feiern wir in Seon keinen Gottesdienst, dafür einen in Bad Schussenried beim Gemeindewochenende zum Thema «himmlisch». Da…

WillKOMMEN – verein-lichtblick.ch

Von Cédric Walter | 13. Mai 2022

Als fester Bestandteil der seetal chile ist es unser Anliegen, Menschen dort abzuholen, wo ihre Not besteht. Unsere Unterstützung soll…