Regio (Sofa-) Lobpreis Abend

veröffentlicht am Dienstag, 22. September 2020 von Melanie Troxler
Regio-Lobpreisabend_Slide_16-9 (1)

Freitag, 20. November 2020 | 20:00 Uhr

Wir holen nach, was wir am Tag vom Lockdown, am 13. März 2020, verpasst haben! Und zwar laden wir dich, zusammen mit unseren umliegenden Chrischona Gemeinden – Lenzchile, Lenzokirche, Fabrik Chile und Chrischona Gränichenam Freitag, 20. November 2020, von 20:00 bis ca. 21:15 Uhr, zu unserem gemeinsamen Lobpreis Abend ein.

Das Thema heisst «Hoffnungsträger». Mit verschiedenen Liedern und anderen Beiträgen werden wir unseren grossartigen Gott loben und preisen. Vor Ort dürfen wir leider nach wie vor nicht singen, aber wir sind im Herzen dabei und überzeugt, dass es trotzdem ein grossartiger Lobpreisabend wird!

Die Teilnahme kann auch per Livestream erfolgen. Der Anlass ist bewusst so gestaltet, dass er auch für Leute zuhause vor dem Bildschirm abwechslungsreich ist und ein Gewinn darstellt. Lass dich überraschen!

Es besteht zudem die Möglichkeit, dass Leute für dich beten und dass du dich von zu Hause aus aktiv am Abend beteiligen kannst.

Falls du lieber vor Ort teilnehmen möchtest, ist eine Anmeldung erforderlich, da die Besucherzahl auf 50 Personen begrenzt ist.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline-Rückmeldungen
Alle Kommentare ansehen

Über den Autor

Melanie Troxler

Melanie Troxler

Leiterin Administration, Kommunikation und Coaching

Blog durchsuchen

Kategorien

Weitere Beiträge

Tri for God – my «Challenge for Compassion»

Von Melanie Troxler | 3. Mai 2021

Bericht von Daniel Rubsch-King Ziel dieses Projekts ist es, Mittel für 73 bedürftige Jugendliche in Ruanda zu sammeln, damit sie…

Willst du «d’Bible entdecke?»

Von Daniele Tartoni | 26. April 2021

Wünschst du dir mehr Wachstum im Glauben? Möchtest du regelmässig mit anderen Christen die Bibel entdecken und dich darüber austauschen?…

Gott liebt dich bedingungslos!

Von Matthias Altwegg | 26. April 2021

Bereits sind wir ein Dritteljahr mit dem Thema «Metamorphose» unterwegs. Plötzlich breitete sich der Gedanke in mir aus, dass der…