Gottesdienste in der seetal chile

veröffentlicht am Dienstag, 14. September 2021 von Matthias Altwegg
...und sogleich zwei neue Mitarbeiter begrüsst: Cédric Brügger als neuer Co-Pastor. Hier auf dem Bild mit seiner Frau Andreina.

Wir freuen uns über die Möglichkeit, Gottesdienst zu feiern, auch wenn die Bestimmungen des Bundesrates uns empfindlich treffen. Nebst dem Hören auf Gott und der Anbetung ist es uns ganz wichtig, dass wir als seetal chile die Einheit zwischen Menschen mit verschiedenen Überzeugungen und Erkenntnissen wahren können.

Vorläufig werden wir unseren Gottesdienst an zwei verschiedenen Orten durchführen:

Es gibt einen Gottesdienst um 10:00 Uhr, der in der Lounge im Jugendhaus übertragen wird. Im Zentrum kannst du mit uns Gottesdienst feiern, wenn du genesen oder geimpft bist, es gilt die 2G-Regel für alle Personen, die älter als 16 Jahre sind und in diesem Gottesdienst nicht den Status eines Mitarbeitenden haben. In der Lounge gilt freier Zutritt für alle. Allerdings müssen wir dort ein Contact Tracing durchführen und die Namen aufschreiben.

Für Sängerinnen, Sänger und Blasinstrumente aus der Band gilt 2G+ und der erforderliche Mindestabstand (3 Meter) wird auf der Bühne eingehalten.

Du musst dich für die Teilnahme am Gottesdienst unabhängig von deinem Status nicht anmelden. Der Empfang aller Gottesdienstbesucher befindet sich vor dem Zentrum und es gilt an beiden Orten die Maskenpflicht.

Die Konsumation im Innenbereich des Bistros ist mit Zertifikat unbeschränkt möglich. Alle anderen Gottesdienstteilnehmenden können mit Maske an der Theke des Bistros die Bestellung aufgeben und sich auf der Terrasse aufhalten. Auch die sanitären Anlagen dürfen mit Maske benutzt werden.

Im Kigo gelten die gleichen Regeln wie in der Schule: Kinder über 12 Jahre und die Mitarbeitenden müssen eine Maske tragen. In der Kinderhüte entfällt die Maskenpflicht, solange sich die Mitarbeitenden im Kinderhüteraum befinden.

Es würde uns sehr freuen, wenn du trotz diesen unschönen Auflagen dich weiterhin in unser Kirchenleben eingeben würdest! Und – es gibt bei uns viel Begegnungsraum im Freien. Nutzen wir die Chance, die Liebe, die verschiedene Erkenntnis überragt, unter uns einzuüben! Unser Ziel ist es, als seetal chile gestärkt aus dieser Krise herauszugehen. 💪

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline-Rückmeldungen
Alle Kommentare ansehen

Über den Autor

Matthias Altwegg

Pastor

Blog durchsuchen

Kategorien

Weitere Beiträge

Allianz-Gottesdienst 2022

Von Matthias Altwegg | 30. Dezember 2021

Zum Thema «We love Sunday» feiern wir am 16. Januar 2022 um 10:00 Uhr gemeinsam in verschiedenen Kirchen im Aargauer…

Einander kennenlernen

Von Matthias Altwegg | 28. Dezember 2021

Der Kennenlern Morgen vom 22. Januar 2022 um 09:00 Uhr ist ein Anlass, der zwei Aufgaben erfüllen soll: Für noch…

Keba-Spass mit Sisterhood

Von Janine Remund | 14. Dezember 2021

Du kurvst gerne mit den Kufen über die Eisfläche, aber du hattest diesen Winter noch gar nie die Gelegenheit? Oder…