Porno-frei – erfülltes Leben ohne Pornografie

veröffentlicht am Montag, 6. Dezember 2021 von Melanie Meier
slide_pornofrei_122021

Mann*, belastet dich dein Pornokonsum? Du bist zur Freiheit von dieser Sucht bestimmt – es gibt Hoffnung! Weil der Ausstieg ohne Hilfe aber in vielen Fällen nicht funktioniert, bietet die seetal chile Betroffenen die Möglichkeit an, Teil einer Ausstiegsgruppe zu werden und den Weg in die Freiheit zusammen mit anderen Männern zu gehen. In regelmässigen Gruppentreffen, welche von einem Leiter moderiert werden, findet Ermutigung und gegenseitige Unterstützung auf dem Weg in die Freiheit statt.

Wenn du dich angesprochen fühlst oder Fragen hast, schreibe eine Mail an porno-frei@seetal-chile.ch. Du wirst dann vom Leiter dieser Arbeit kontaktiert, um das weitere Vorgehen zu besprechen.

*für Frauen existiert zurzeit noch kein entsprechendes Angebot innerhalb der seetal chile, wir können aber gerne externe Adressen vermitteln.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

0 Kommentare
Inline-Rückmeldungen
Alle Kommentare ansehen

Beitrag teilen

Über den Autor

Melanie Meier

Blog durchsuchen

Kategorien

Weitere Beiträge

Gottesdienst am Abend

Von Matthias Altwegg | 5. Juli 2024

Sie war ein hoffnungsloser Fall. Die Ärzte haben sie aufgegeben. Sie selbst hat sich aufgegeben. Die körperlichen und seelischen Schmerzen…

Angebote für Paare

Von Cédric Brügger | 5. Juli 2024

Als Kirche sind uns gesunde Paarbeziehungen ein grosses Anliegen. Hierfür gibt es einige Angebote, welche euch helfen, in eurer Beziehung…