Abentüür Gebät

veröffentlicht am Dienstag, 7. Juni 2022 von Mirjam Leimgruber
VowortscPoscht_0920
Dienstag, 21. Juni 2022 | 20:00 - 21:30 Uhr

Von der weiten Welt zurück in unsere Nachbarschaft… Am kommenden Abentüür Gebät wollen wir uns ganz auf unsere Region konzentrieren. Dabei ist es unser Anliegen Gott «in den Ohren zu liegen» dass in unseren Dörfern und Städten SEIN Wille geschieht; sei dies in Leitung/Verwaltung der politischen Gemeinden, im Zusammenleben der Generationen und Kulturen; im Schulwesen, usw.

Wir wollen uns ausstrecken nach SEINEM Wirken, SEINEM Segen für unsere Region!

Es erwartet dich ein kurzer Input, Worship-Zeit und die Gelegenheit, an verschiedenen Posten für die dir nahe Region zu beten. Gerne darfst du dich auch segnen lassen, Gebet in Anspruch nehmen, beispielsweise für dein Dasein/Dienen in Nachbarschaft, Arbeitsteam, Freundeskreis… Parallel zu den Gebetsposten im Zentrum hast du die Möglichkeit, Teil eines geführten Gebetsmarschs durch Seon zu sein und so an verschiedenen Plätzen/Orten im Dorf gemeinsam zu beten.

Wir freuen uns sehr, wenn du dabei bist!

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline-Rückmeldungen
Alle Kommentare ansehen

Über den Autor

Mirjam Leimgruber

Blog durchsuchen

Kategorien

Weitere Beiträge

Leben in Freiheit

Von Matthias Altwegg | 1. Juli 2022

Der Weg in die Freiheit bleibt eine lebenslange Aufgabe. Der Kurs «Leben in Freiheit» hat das Potential, in deinem Leben…

Reise in den Jura zu den Täufern

Von Matthias Altwegg | 23. Juni 2022

Am 25. August begeben wir uns auf eine landschaftlich und kirchengeschichtlich sehr interessante Reise in den Jura. Organisiert wird der…