Die Jahreslosung für das Jahr 2021 lautet: «Seid barmherzig, wie auch euer Vater barmherzig ist» (Lukas 6,36). Massstab für unsere Barmherzigkeit soll also die Barmherzigkeit des Vaters sein. Und Gott, unser Vater, ist enorm barmherzig (z.B. Psalm 103,8). Eine Überforderung!? Selbstverständlich, wenn ich auf meine bescheidenen Möglichkeiten schaue. Selbstverständlich nicht, wenn ich auf Gottes Möglichkeiten…

Weiterlesen

Seit nunmehr mehr als sieben Monaten sind wir herausgefordert, immer wieder das passende Schutzkonzept für uns als Kirche zu finden. Dabei machen wir interessante Erfahrungen. Nach jeder Entscheidung gibt es einzelne Leute, die sich schwertun. Einige wollen sich nicht anmelden, andere verhöhnen die Maskenpflicht. Einige haben selbst grosse Angst, andere reden darüber, dass wir als…

Weiterlesen

Stand 03. November 2020 Ab dem 29. Oktober gelten neu Corona-Massnahmen. Wir stellen uns diesen und versuchen den Freiraum, der bleibt, konstruktiv und kreativ zu nutzen. Gottesdienste, Kigo, Kinderhüte und Bistro Wir freuen uns, weiterhin Gottesdienste mit Besuchern durchführen zu dürfen – auch wenn es nebst dem Personal nur noch 50 sein dürfen. Um diese…

Weiterlesen

Während der Zeit, als wir im Studio Online-Gottesdienste produzierten, verliessen verschiedene Leute – auch ich – jeweils hadernd das Studio. Hätte ich jene Passage doch etwas besser formuliert! Wäre ich doch etwas freier gewesen! Warum habe ich diesen Gedanken vergessen? Nachdem alles im Kasten war, hätte ich es gerne besser gemacht. Genau in dieser Zeit…

Weiterlesen

Da ich morgen an der Schulter operiert und anschliessend «schreibhandicapiert» sein werde, mache ich mich schon mal an die Arbeit für das Vorwort. Diese OP ist die Folge eines Sturzes mit dem Bike an der Rigi. In meiner letzten Predigt erwähnte ich folgende Bibelstelle: «Vor dem Sturz ist das Herz eines Mannes stolz; und ehe…

Weiterlesen

Der Kennenlern Morgen vom 12. September um 9:00 Uhr ist ein Anlass, der zwei Aufgaben erfüllen soll: Für noch unschlüssige Leute soll dies eine Grundlage für eine gute Entscheidung liefern und für Leute, die sich bereits für die seetal chile entschieden haben, soll der Event helfen, besser in die Gemeinde hineinzufinden. Damit dies geschehen kann,…

Weiterlesen

Gemeinsam beten macht Freude und hat grosse Kraft. Wir glauben, dass das gemeinsame Gebet die Basis unserer ganzen Arbeit in der seetal chile sein muss. Deshalb freuen wir uns sehr über jede einzelne Person, die uns im Gebet unterstützt und am «Abentüür Gebät» vom 18. August um 20:00 Uhr teilnimmt. «Abentüür Gebät» ist die Bezeichnung…

Weiterlesen

Networking, aktive Erholung, Gemeinschaft pflegen und einen gemütlichen Abend unter Männern erleben. All das erwartet dich am Samstag, 29. August 2020. Wir treffen uns um 18:00 Uhr in der seetal chile, um unseren nächsten Männer-Event zu starten. Zuerst marschieren wir zu den Sandsteinhöhlen in Gränichen (ca. 1,5 Stunden) und verbringen anschliessend einen gemütlichen Abend in…

Weiterlesen

Menschen sind für gesunde Beziehungen geschaffen. Während jede Packung Zigarette davor warnt, dass Rauchen das Leben bedroht, ist weniger bekannt, dass Einsamkeit die Wahrscheinlichkeit eines frühzeitigen Todes um 42% steigert, wie eine Forscherin schreibt. Einsamkeit ist toxisch. Dabei geht es weniger darum, ob man als Single oder in einer Partnerschaft lebt. Es geht um die…

Weiterlesen

Mit unseren Online Gottesdiensten konnten Menschen an unseren Gottesdiensten teilhaben, die im Präsenz Gottesdienst nicht dabei gewesen wären. Dabei handelt es sich einerseits um Senioren und andererseits um Menschen, die die seetal chile anonym kennenlernen wollen. Zudem gehen wir davon aus, dass auch nach der Öffnung des Lockdowns sich viele Menschen eine geraume Zeit lang…

Weiterlesen