seetal chile Poscht 07-08/2024

Alle Neuigkeiten auf einen Blick.

Liebe Freunde der seetal chile

von Cédric Brügger

Die Sommerferien stehen vor der Tür und einige von uns werden in dieser Zeit wohl auch Ferien geniessen. Vor drei Jahren flog ich mit einem guten Freund von mir in den Urlaub. Kurz vorher und auch währenddessen beschäftigte mich die Frage «Kann/darf ein Nachfolger von Jesus Ferien machen?» Obwohl Ferien für viele Menschen ganz normal ist, ist es dies für viele Menschen weltweit nicht – denn es ist nicht gerade günstig. Diese Frage beschäftigte mich sehr. Dennoch freute ich mich auf diese Zeit auf Gran Canaria.

Aufgrund der Corona Pandemie waren gewisse Dinge immer noch eingeschränkt. So hatten viele Restaurants noch geschlossen. Nach 22:00 Uhr durfte das Hotel nicht mehr verlassen werden. Da wir Halbpension gebucht hatten, mussten wir aber das Hotel auch nicht wirklich verlassen. Als wir abends an der Poolbar sassen, kamen wir mit einem Pärchen aus der Schweiz ins Gespräch. Im Verlauf des Abends kamen wir darauf zu sprechen, dass die Frau gerade ihre Oma verloren hatte und sie nun aber hier in den Ferien war. Im Verlauf des Gesprächs kam mir der Impuls, dass ich sie fragen sollte, ob ich nicht für sie beten darf. Auf meine Frage reagierte sie sehr offen und ich durfte für sie beten. Zwei Tage später ergab es sich wieder, dass wir gemeinsam in der Poolbar sassen. Gleich zu Beginn erzählte sie, wie berührt sie über mein Gebet gewesen war. Sie hatte es in der Zwischenzeit ihrer Familie und einigen Freunden erzählt. Wir verbrachten diesen Abend wieder zu viert und hatten viele gute Gespräche.

Ich fand diese Begegnung einfach genial. Sie war die Antwort auf meine Frage «Kann/Soll ein Nachfolger von Jesus Ferien machen?» Zum einen gab es mir ein grosses Ja. Auch Nachfolger von Jesus dürfen an einen anderen Ort gehen, dort zur Ruhe kommen und sich am ungewohnten Umfeld erfreuen. Zum anderen gab mir die Begegnung ein grosses Nein. Als Nachfolger von Jesus kann ich keine Ferien machen – ich kann zwar meinen Ort verändern, ich bin und bleibe aber ein Nachfolger.

Seither gehe ich anders in die Ferien. Ich möchte immer bereit sein, auch in meinen Ferien Menschen zu begegnen, ihnen zuzuhören und für sie zu beten. Denn ein Nachfolger von Jesus kann keine Ferien machen. In dem Sinne wünsche ich, erholsame, begegnungsreiche und gesegnete Ferien – im In- oder Ausland!

Ausflug Generation+

Dieser Ausflug vom 29. August 2024 mit einer Schifffahrt auf dem Zugersee und Mittagessen direkt am    Ägerisee wird begeistern – sowohl landschaftlich, gemeinschaftlich und kulinarisch. Das Team Generation+ lädt die ganze Kirche ein, an diesem Tag Teil der Reisegruppe zu sein.

Wir fahren mit dem Car nach Zug. Am Quai besteigen wir ein Schiff, das uns nach Arth bringt. Von dort geht es weiter via Lauerzersee zum Ägerisee, wo wir im Restaurant Eierhals die Mittagspause machen. Anschliessend reisen wir über das Ländli in Oberägeri wieder nach Hause. Wer mag, kann den Weg bis zum Ländli dem See entlang zu Fuss machen.

Weitere Details und die Möglichkeit zur Anmeldung findest du in unserem Blog.

Neue Mitarbeiterin Bereich Kinder

von Deborah Schreiber

Aufgewachsen im friedlichen Schafisheim und grossgeworden in einem christlichen Elternhaus entdeckte ich schon früh meine Leidenschaft für Kinder. Einige Jahre später erreichte ich meinen Abschluss und konnte meinen Traum, mit Kindern zu arbeiten, verwirklichen und fand sogleich eine Anstellung in Othmarsingen. Als Klassenlehrperson führte ich zweimal eine 5./6. Klasse in die Oberstufe und unterrichtete mit grosser Passion vier Jahre. Im Sommer 2023 kündigte ich und im Oktober kam unsere Tochter Soley zur Welt.

Im August feiern Simon und ich unseren 5. Hochzeitstag und dann darf ich auch Teil des seetal chile Teams sein und den Kinderbereich leiten, Simon wird dann jeweils einen Papitag gestalten. Ich freue mich sehr darauf, Melis Aufgabe zu übernehmen und die vielen Kinder und ihre Eltern kennenzulernen. Nebst der neuen Tätigkeit sind Simon und ich oft auch in Seon auf dem Beachfeld anzutreffen, Sport, Musik und Lesen sind meine grössten Hobbys.

Inzwischen sind meine beiden Brüder, Daniel und Simeon, sowie meine Eltern in den letzten zwei Jahren auch in die seetal chile gestossen, nun ist unabhängig voneinander meine ganze Familie hier zuhause, Simons Familie wohnt am schönen Zürisee. Bis bald 🙂

Unsere Finanzen

von Christoph Leimgruber

Schier Unglaubliches hat sich im letzten Monat abgespielt: Mit Spenden von über CHF 65’000.- konnten die Einnahmen das Budget und die Ausgaben überholen! Das ist Grund zu grosser Freude und Dankbarkeit. Für deinen Beitrag zu diesem schönen Resultat danken wir dir sehr herzlich.

Familie Burger, Zentralasien

Liebe seetal chile

Wann bist du das letzte Mal in eine unangenehme Situation gekommen, weil du Jesus nachfolgst? Unser Umfeld besteht zu fast 100% aus Muslimen und wenn du hier Jesus nachfolgst, ist es immer Mal wieder unangenehm. Das gilt manchmal für uns als Ausländer, aber noch viel mehr für Menschen, die hier aufwachsen. Wir möchten euch in eine gerade sehr aktuelle Geschichte Einblick geben. Eine Lehrerin (Mary) unserer Sprachschule interessiert sich schon seit längerem für Jesus und die Bibel. Sie liest regelmässig sowohl mit jemandem von unserem Team als auch alleine und hat sehr viele Fragen. Ihr Mann weiss davon und er hat nichts dagegen, aber ihrer Schwiegermutter (die zu Hause das Sagen hat) ist dies ein Dorn im Auge. Immer wieder macht sie Mary deswegen Probleme, beschimpft sie und setzt sie unter Druck. Anfang dieser Woche hat sie gedroht, Marys Vater anzurufen, damit dieser sie «zusammenstaucht» und hat diese Drohung dann auch umgesetzt. Obwohl Mary eine Muslimin ist, die sich «nur» mit Jesus auseinandersetzt und Fragen stellt, wird sie bereits von ihrem Umfeld geplagt und eingeschüchtert. Wir beten als Team viel für sie und sind sehr begeistert von dem, was Marys Vater gesagt hat. Anstatt der von der Schwiegermutter gewünschten Reaktion hat er sich tatsächlich hinter seine Tochter gestellt! Er meinte, sie sei doch zuverlässig, mache ihre Arbeit gut, stehle nicht und kümmere sich gut um Haus und Hof. Als gute Muslimin müsste die Schwiegermutter auch in den Heiligen Schriften lesen, da dies der Koran befiehlt. Falls sie Mary wegen ihrem Interesse scheiden lassen wolle, würde er sich um seine Tochter kümmern. Wie ihr euch vorstellen könnt, war dies für Mary sehr ermutigend und befreiend.

Wir möchten uns für eure Gebete und Ermutigungen von Herzen bedanken! Gott ist am Wirken – bei euch und bei uns und wir freuen uns darüber.

Liebe Grüsse aus Zentralasien, eure Burgers.

Falls du den Rundbrief der Familie Burger abonnieren willst, kannst du dich bei Stephan und Sabrina Sager melden: 079 784 49 06.

Infos in aller Kürze

Der Deutschkurs, welcher jeden Montagvormittag in der seetal chile stattfindet, wird nach den Sommerferien nicht mehr weitergeführt. Das Interesse daran hat in den letzten Monaten merklich abgenommen. Ein grosses Dankeschön gehört dem Team unter der Leitung von Ursi Burkhalter, das sich sehr investiert hat.

Infos zu Personen

Da es keine Einsprachen gab, dürfen wir Arianne und Adrian Hasler sowie Deborah und Simon Schreiber herzlich als neue Mitglieder begrüssen. Wir freuen uns über diesen Verbindlichkeitsschritt!

Eveliina Franz bewirbt sich ebenfalls um eine Mitgliedschaft. Wir freuen uns darüber und eröffnen hiermit die zweiwöchige Einsprachefrist für unsere Mitglieder.

Christoph und Grace Müller sind neu Teil des Teams Online Gastgeber, welches im Zusammenhang mit dem Projekt Livestream 500(0) neu lanciert werden soll.

Auch im Gebetsteam gibt es Veränderungen: Karin Leisinger legt ihre Aufgabe als Co-Leiterin (mit Mirjam Leimgruber) nieder, Martina Hauri ist als zusätzliche Beterin zum Team gestossen.

Die Probezeit ist bei Jasmin Wälchli für alle Seiten sehr positiv verlaufen, so dass sie nun fester Bestandteil des Moderationsteams ist.

Im Ameisli Team beenden Tinu Urech (per Sommer) und Leonie Altwegg (auf Ende August) ihre Mitarbeit.

Jasmin Wälchli übergibt die Leitung des Kafi-Chnopf auf diesen August. Ebenfalls beenden Monika Wipf und Susanne Hopf ihre Mitarbeit in diesem Team auf diesen Zeitpunkt. Ab August übernimmt neu Nathalie Gloor die Leitung des Kafi-Chnopf. Neu im Team dabei sind Simona Spichtig, Tamara Röthlisberger und Andreina Brügger.

Ab diesem Sommer übernimmt Jonas Hauser als Jugendpastor die Hauptverantwortung für den Kinder- und Jugendbereich. Dies betrifft alle Arbeitsbereiche, welche unter der Woche stattfinden. Neu ist er für glow Ameisli/Kids, glow Youth und glow Next die Ansprechperson. Ausserdem übernimmt er ab Sommer die Hauptleitung fürs glow Kids. Cédric Brügger unterstützt Jonas im Hineinwachsen in diese Aufgabe. Cédric verlässt in diesem Zusammenhang per August das glow Youth Kernteam und tritt doch nicht die Hauptleitung des glow Kids an. Neu ist er die Ansprechperson für Kinderhüeti und Kafi-Chnopf.

Für die Agenda

Am 20. August um 20:00 Uhr ist Abentüür Gebät mit Martin von Schoultz. Er wird den Abend gestalten und wir werden für Anliegen beten, die er uns nahebringt.

Am 7. September um 09:00 Uhr findet der nächste Kennenlern Morgen statt. Dieser Anlass ist eine gute Möglichkeit, um in die seetal chile hineinzufinden. Du kannst dich auf unserem Blog anmelden.

Am 8. September 2024 werden wir in einem Gottesdienst mit anschliessendem Mittagessen das 10-jährige Jubiläum des Zentrums, den Start von Livestream 500(0) sowie Einweihung der Umbauten Jugendhaus und Bühne feiern.

Vom 15. bis 21. September findet die Ferienwoche im Südtirol 60+ statt. Es hat noch wenige freie Plätze. Interessenten sollten sich demnächst über unseren Blog anmelden. Wir freuen uns auf dich!

Ferienabwesenheiten
Melanie Hauser: 12. bis 20. Juli
Matthias Altwegg: 14. Juli bis 3. August
Yanick Altwegg: 14. Juli bis 28. Juli
Cédric Brügger: 6. bis 13. Juli / 3. bis 11. August
Jonas Hauser: 16. Juli bis 7. August

Rückblick

Termine

Di. 16. Juli 2024

  • 09:00 Uhr | Zieschtigs-Kafi

So. 21. Juli 2024

  • 10:00 Uhr | Gottesdienst
  • 10:00 Uhr | glow Kigo

Di. 23. Juli 2024

  • 09:00 Uhr | Zieschtigs-Kafi

So. 28. Juli 2024

  • 10:00 Uhr | Gottesdienst
  • 10:00 Uhr | glow Kigo

Di. 30. Juli 2024

  • 09:00 Uhr | Zieschtigs-Kafi

So. 4. August 2024

  • 10:00 Uhr | Gottesdienst mit Abendmahl
  • 10:00 Uhr | glow Kigo

Di. 6. August 2024

  • 09:00 Uhr | Zieschtigs-Kafi

Fr. 9. August 2024

  • 19:30 Uhr | glow Next

So. 11. August 2024

  • 10:00 Uhr | Gottesdienst
  • 10:00 Uhr | glow Kigo

Di. 13. August 2024

  • 09:00 Uhr | Zieschtigs-Kafi
  • 20:00 Uhr | Kleingruppen

Mi. 14. August 2024

  • 14:00 Uhr | d'Bible entdecke

Fr. 16. August 2024

  • 09:00 Uhr | Kafi-Chnopf

Sa. 17. August 2024

  • 06:00 Uhr | Frühgebet mit Kaffee & Gipfeli
  • 19:30 Uhr | glow Youth

So. 18. August 2024

  • 10:00 Uhr | Gottesdienst
  • 10:00 Uhr | glow Kigo
  • 19:00 Uhr | Gottesdienst am Abend

Di. 20. August 2024

  • 09:00 Uhr | Zieschtigs-Kafi
  • 20:00 Uhr | Abentüür Gebät

Do. 22. August 2024

  • 20:00 Uhr | d'Bible entdecke

Sa. 24. August 2024

  • 06:00 Uhr | Frühgebet mit Kaffee & Gipfeli
  • 14:00 Uhr | glow Kids
  • 14:00 Uhr | glow Ameisli

So. 25. August 2024

  • 10:00 Uhr | Gottesdienst
  • 10:00 Uhr | glow Kigo

Di. 27. August 2024

  • 09:00 Uhr | Zieschtigs-Kafi
  • 20:00 Uhr | Kleingruppen

Mi. 28. August 2024

  • 14:00 Uhr | d'Bible entdecke

Do. 29. August 2024

  • 08:00 Uhr | Generation+ Ausflug

Fr. 30. August 2024

  • 18:00 Uhr | glow Lifegroup

Sa. 31. August 2024

  • 06:00 Uhr | Frühgebet mit Kaffee & Gipfeli

Weiteres aus unserem Blog

Gottesdienst am Abend

Von Matthias Altwegg | 5. Juli 2024

Sie war ein hoffnungsloser Fall. Die Ärzte haben sie aufgegeben. Sie selbst hat sich aufgegeben. Die körperlichen und seelischen Schmerzen waren unerträglich. CS erzählt in diesem Gottesdienst, dass Gott sie nicht aufgegeben hat, sondern mit ihr durch einen eindrücklichen Heilungsprozess ging. Während dem Lobpreisteil werden wir speziell um Heilung von Krankheiten sowie für alle anderen…

Angebote für Paare

Von Cédric Brügger | 5. Juli 2024

Als Kirche sind uns gesunde Paarbeziehungen ein grosses Anliegen. Hierfür gibt es einige Angebote, welche euch helfen, in eurer Beziehung Dinge anzusprechen und neue Akzente zu setzen. In der seetal chile gibt es ein Team von vier Ehepaaren, welches sich in der Ehevorbereitung engagiert und dessen Herz für gelingende Beziehungen schlägt. In diesem Blog geben…

Freundschaft mit Vision – investiere in deine Liebesbeziehung

Von Cédric Brügger | 5. Juli 2024

Dieser Tag richtet sich an frisch Verliebte und Paare, welche schon ein wenig länger zusammen sind, aber bei denen es bis zur Ehe noch eine Weile dauert. An diesem Tag verbringt ihr die meiste Zeit gemeinsam als Paar und investierst in eure Beziehung. Ein besonderer Fokus liegt dabei auf der Kommunikation als Schlüssel für eine…

Tagesausflug in die Innerschweiz

Von Matthias Altwegg | 24. Juni 2024

Dieser Ausflug mit einer Schifffahrt auf dem Zugersee und Mittagessen direkt am Ägerisee wird begeistern – sowohl landschaftlich, gemeinschaftlich und kulinarisch. Das Team Generation+ lädt die ganze Kirche sowie deren Freunde ein, an diesem Tag Teil der Reisegruppe zu sein. Wir fahren mit dem Car nach Zug. Am Quai besteigen wir ein Schiff, das uns…

Einander kennenlernen

Von Matthias Altwegg | 17. Juni 2024

Der Kennenlern Morgen ist ein Anlass, der zwei Aufgaben erfüllen soll: Für noch unschlüssige Leute soll dies eine Grundlage für eine gute Entscheidung liefern und für Leute, die sich bereits für die seetal chile entschieden haben, soll der Event helfen, besser in unsere Kirche hineinzufinden. Damit dies geschehen kann, stellen wir uns als Gemeindeleitung und Angestellten Team…

Public Viewing EURO 2024

Von Yanick Altwegg | 16. Juni 2024

Herzliche Einladung für alle Fussballverrückten, Normal-Interessierte und Gelegenheitsfans! Wir laden dich herzlich ein, die Spiele der Schweizer Nationalmannschaft in toller Gemeinschaft und mit leckeren Snacks und Getränken zu erleben!🇨🇭 Nach einer herausragenden Leistung im Achtelfinal gegen Italien steht nun bereits das Vierelfinale gegen England an: Am Samstag, 7. Juli um 18:00 Uhr im Jugendhaus mit…