seetal chile Poscht 09/2021

Alle Neuigkeiten auf einen Blick.

Liebe Freunde der seetal chile

von Matthias Altwegg

Oft werde ich von Leuten gefragt, wie es mir damit gehe, dass ich mein Timeout in Kanada nicht durchführen konnte. Rückblickend darf ich sagen, dass Gott gerade in dieser Zeit eine Geschichte mit uns als Familie geschrieben hat, die sonst nicht möglich gewesen wäre.

Gott hat uns nämlich auf wunderbare Weise geschenkt, dass wir in Seon ein wunderbares 4½-Zimmer-Haus kaufen durften. Eine Immobilie in dieser Region zu erwerben, war durchwegs eine mittel- oder langfristige Absicht von uns. Doch dass es plötzlich so schnell gehen würde, hätten wir nicht im Traum gedacht. Als wir Anfang Mai zum ersten Mal das Haus besichtigen durften, wussten wir, dass Gott noch sehr viele Türen öffnen müsste, wenn ein Kauf funktionieren sollte. Auf eindrückliche Art wechselten dann eine Ampel nach der anderen auf grün, so dass wir nun dankbar und staunend vor diesem Geschenk stehen. Bis zu einem möglichen Einzug im Frühling oder Sommer 2022 wohnen wir weiterhin in Dürrenäsch und ich freue mich über den Arbeitsweg! 🙂

«Ah, dann bleibt ihr also in Seon», ist die Reaktion von Menschen, denen wir bereits Anteil an dieser Freude gegeben haben. Für uns ist es ein Entscheid, die Lebensphase der Pension voraussichtlich hier zu verbringen. Was die anstehenden zehn Jahre Berufsleben betrifft, wollen wir jedoch weiterhin ganz für Gott verfügbar bleiben, wie wir es auch in den letzten 22 Jahren waren. Sollte Er mit uns noch andere Pläne haben, wollen wir uns bereitwillig darauf einlassen. Wir sind gespannt, was die nächsten Jahre bringen und wie wir Gott mit unseren Leben dienen werden!

Flohmarkt in Seon

von Melanie Troxler

Vor zwei Jahren haben wir mit dem Flohmarkt bei uns in der seetal chile gestartet und waren überwältigt, was für ein schöner Tag es war. Letztes Jahr fand der Anlass wegen Corona nicht statt und deshalb freuen wir uns umso mehr, dich herzlich für dieses Jahr einzuladen! Und zwar am Samstag, 04. September von 10:00 bis 16:00 Uhr, bei uns in der seetal chile.

Es erwarten dich verschiedene Flohmarktstände, welche durch uns organisiert und betrieben werden. Auch wenn du kein Liebhaber von Flohmarktartikeln bist, lohnt sich dein Besuch! Denn neben köstlichem Essen an den Street Food Ständen von alles-hausgemacht.ch und wagabond, gibt es auch Livemusik von unseren Kirchenbands sowie der weltbekannten Lisa Stoll mit ihrem Alphorn. Auch für die Kinder gibt es tolle Möglichkeiten Zeit zu verbringen; zum Beispiel auf der Hüpfburg, beim Kinderschminken oder beim Dosenwerfen mit kleinen Preisen.

Der gesamte Erlös, welchen wir an diesem Tag einnehmen, spenden wir dem Verein seeds. Der Verein seeds verschafft Menschen aus ärmsten Verhältnissen in Indien Zugang zur Bildung und einer besseren Zukunft.

Forum «Zwei Gottesdienste»

Am 20. September ist die ganze Gemeinde, insbesondere die Mitarbeiter der Gottesdienste, herzlich zum Gemeindeforum «Zwei Gottesdienste» eingeladen. Gemeinsam wollen wir uns an diesem Abend Gedanken zu unserem zukünftigen Gemeindeleben machen und dabei gemeinsam Chancen und Risiken von Mehrfachgottesdiensten abwägen.

Die Gemeindeleitung wird kein fertiges Konzept vorlegen, sondern ihr Herz teilen und interessiert auf deine Meinung hören.

Chil(l)e am See

von Melanie Winzenried

Nach längerer Pause findet am 11. September 2021 ein regionaler Jugendanlass statt. Verschiedene Kirchgemeinden aus dem Seetal haben sich zusammengetan und ein abwechslungsreiches Programm erstellt. Auch die Jugendarbeit der seetal chile ist mit dabei.

Ab 11.00 Uhr sind die Jugendlichen in Gruppen im ganzen Seetal unterwegs. Sie besuchen verschiedene Kirchen rund um den Hallwilersee, lösen dabei Aufgaben und Rätsel dazu. Bei dem Spiel können Punkte gesammelt werden und am Abend erfolgt das Rangverlesen. Nach einer Verpflegungspause wird in der reformierten Kirche Seon ein Jugendgottesdienst stattfinden, wo sich die Jugendlichen aus den verschiedenen Gemeinden treffen.

Genauere Infos bezüglich des Programms und der Anmeldung findest du hier.

Neues aus der Türkei

von Familie Bühler

Liebe Freunde in der seetal chile,

zur Zeit der Abfassung dieser Zeilen befinden wir uns gerade in der Schweiz. Während einem Monat versuchen wir möglichst viele Besuche zu machen und notwendige Formalitäten zu erledigen. Auch ein Besuch bei unserem Sohn Matthias in Deutschland steht auf dem Programm. Wir geniessen das grüne, kühle Mitteleuropa.

Im September werden wir bereits wieder an unseren Wohnort zurückgekehrt sein. Dominik beginnt in diesem Herbst mit seinem letzten Schuljahr. Er bereitet sich auf verschiedene Prüfungen vor und besucht „nebenher“ auch noch die lokale Schule. Ihn beschäftigt die Auswahl eines Studienfachs und eines möglichen Studienlandes intensiv. Zurzeit stehen Schweizer Unis im Fokus. Er interessiert sich für eine Kombination von Biologie und Medizin.

Regina besuchte in diesem Sommer ihre Mutter im Altersheim so oft es ihr möglich war. Seit einem Hirnschlag im Frühjahr ist die Kommunikation mit ihr schwierig und sehr eingeschränkt. Ob weiterhin Video-Anrufe möglich sein werden, muss sich zeigen.

Markus nutzte die Möglichkeit, in der Schweiz Bücher zum Thema Interreligiöser Dialog zu lesen. Er freut sich darauf, das Gelernte im Gespräch mit Bekannten anzuwenden. Wie jedes Jahr sind wir gespannt auf die Zusammensetzung der Gemeinde für das kommende Jahr. Unsere pensionierten Schweizer Freunde, Heinz und Heidi, werden sich noch entscheiden, ob sie diesen Winter in unserer Stadt oder in der Südtürkei verbringen wollen.

Mitte Juni ist eine Türkisch-russische Familie in unsere Stadt gezogen. Der ursprünglich aus unserer Stadt stammende Mann setzt sich vollzeitlich in der lokalen, kleinen Gemeinde ein. Wir schätzen ihren Einsatz, sind dankbar, einen einheimischen Mitarbeiter zu haben und sind am Lernen, zusammen gut zu funktionieren. Die Frau lernt fleissig Türkisch und hat ein Herz für die ca. 16 angeheirateten russischen Frauen in ihrer Umgebung. Ihre beiden Kinder starten nach zwei Jahren Corona-Unterbruch diesen Herbst wieder mit der Schule.

Herzliche Grüsse aus dem Mittleren Osten, Markus und Regina

Falls du den Rundbrief der Familie Bühler abonnieren willst, kannst du dich bei ihren Kontaktpersonen René und Marianne Brandenburg (rebra.music@bluewin.ch) melden.

Unsere Finanzen

von Christoph Leimgruber

Diese Grafik erfüllt mich mit sehr viel Dankbarkeit. Es ist sehr aussergewöhnlich, dass eine Gemeinde bei den Einnahmen Mitte Jahr über Budget ist. Das verdanken wir vielen treuen und grosszügigen Gebern – also dir! Ab August werden die Ausgaben infolge höherer Personalkosten etwas ansteigen.

Infos in aller Kürze

Für den Ehekurs, der diesen Herbst stattfindet, haben sich bereits 19 Ehepaare angemeldet. Das bedeutet, dass es noch für ein Pärchen Platz hat. Melde dich doch gleich auf unserem Blog an!

Bei unseren Gruppen gelten folgende Altersbestimmungen: Der glow Kigo nimmt die Kids ab dem kleinen Kindergarten gerne auf. Für alle jüngeren Kinder steht das Angebot der Kinderhüte. Zu den glow Ameisli darf, wer im grossen Kindergarten ist. Der Übertritt zu glow Kids erfolgt mit dem Start in die 4. Klasse. Ab der Oberstufe bist du im glow Youth genau richtig und ab der 8. Klasse stehen die Türen von glow Lifegroup weit offen für dich. Die Teilnahme in einer Lifegroup ist Voraussetzung für die Teens Segnung am Ende der Schulzeit. Das glow Next lädt alle Jugendlichen ab 18 Jahren herzlich ein.

Gemäss den aktuellen Richtlinien des Bundes dürfen aktuell ca. 180 Personen (Zweidrittel der Gesamtkapazität) zu unseren Gottesdiensten kommen. Damit wir den Raum gleichmässig füllen können, sollten die vorderen Reihen auch gut besetzt werden. Wir freuen uns, wenn du uns dabei unterstützt! 😉

Infos zu Personen

Auf die Bewerbung um Mitgliedschaft von Andreas und Claudia Jakob gab es keine Einsprachen. Deshalb dürfen wir die beiden per 1. August als Mitglieder bei uns herzlich willkommen heissen!

Remo und Rahel Dobler bewerben sich um Mitgliedschaft. Wir freuen uns darüber und geben nun allen bisherigen Mitgliedern die Möglichkeit, in den nächsten 30 Tagen begründete Einsprache zu erheben.

Bernhard Hohl hielt bis anhin mit viel Begeisterung und sehr gutem Feedback aus der Gemeinde jeden Monat eine Predigt. Nun will er sein Engagement halbieren. Herzlichen Dank, lieber Bernhard, für deinen geschätzten Einsatz in der seetal chile!

Karin Leisinger ist neu zusammen mit Katja Hirschi Co-Leiterin des Gebetteams. Timon und Michelle Wehmann haben ihre Leitungsaufgabe im glow Next abgegeben. Lino Girardi ist aus dem Kinderhüte Team ausgestiegen. Andi Lieberherr hat sich seit 7 Jahren jeweils mit seiner KG bei diesem Dienst beteiligt. Nun hat diese Reinigungsequipe ihren Dienst quittiert. Danke euch allen herzlich für euren treuen Dienst!

Für die Agenda

Am 5. September um 11:30 Uhr findet eine ausserordentliche Gemeindeversammlung statt. Es geht um den Erwerb der Nachbarliegenschaft Gässli 6. Die Mitglieder haben eine Einladung mit allen Informationen erhalten. Eingeladen ist die ganze Gemeinde.

Am 11. September um 9:00 Uhr findet unser nächster «Kennenlern Morgen» bei Kaffee und Gipfeli statt: Immer wieder schnuppern interessierte Leute bei uns herein. Genau für solche Personen ist dieser Anlass gedacht. Du wirst die Angestellten sowie die Gemeindeleitung persönlich kennenlernen, viele Informationen über die seetal chile erhalten und bei der Integration in die Gemeinde Hilfestellung bekommen.

Vom 9. bis 16. Oktober finden die Chrischona-Ferien in der Toscana statt. Aus der seetal chile haben sich bereits einige Leute angemeldet. Interessiert? Informationen und Anmeldeformular findest du hier.

Rückblick

Termine

Mo. 27. September 2021

  • 17:00 Uhr | Homecamp

Di. 28. September 2021

  • 09:00 Uhr | Zieschtigs-Kafi

Do. 30. September 2021

  • 14:30 Uhr | Deutschkurs für Migranten
  • 17:00 Uhr | Lebensmittel für dich

Weiteres aus unserem Blog

Wintercamp 2021/22

Von Melanie Winzenried | 25. September 2021

Auch dieses Jahr verbringen wir die Zeit über Neujahr gemeinsam im Schnee! Das Wintercamp findet im riesigen Schneesportgebiet Arosa-Lenzerheide für alle ab 14 Jahren statt. Es erwarten dich 225 km präparierte Pisten auf bis zu 2’865 m.ü.M. Egal, ob du Ski-, Snowboard- oder „nichts-von-beidem-Fahrer“ bist, dieses Camp wird ein unvergessliches Erlebnis für dich werden! Das…

D’Bible entdecke

Von Matthias Altwegg | 21. September 2021

Das Angebot «D’Bibel entdecke» ist genau das Richtige für Personen, die tiefer in die Bibel eintauchen wollen. Die erste Entdeckung dabei wird sein, dass dies ein total lohnendes Investment ist! 😊 Im nächsten Monat startet die Gruppe unter der Leitung von Daniele Tartoni mit einem neuen Buch, dem Philipperbrief. Das ist ein sehr guter Moment…

Faszination Alpen

Von Matthias Altwegg | 21. September 2021

Der Filmemacher Kurt Baltensperger stellt im Anlass Generation+ vom 21. Oktober sein neuestes Werk vor. Bei dieser Veranstaltung muss niemand zu Hause bleiben, denn es braucht kein Covid-Zertifikat! Aus der Filmbeschreibung:Die Alpen, ein Geschenk an unsere Heimat. Irgendwie faszinieren die Schönheit und Wildheit dieser Lebensräume alle Menschen. Die Zuschauer erleben die Alpen im Wandel der…

glow Kids bei der Feuerwehr

Von Stefanie Graf | 21. September 2021

Unser Jahresthema sind Helden und Legenden. Jeden Nachmittag geht es um einen Helden in der Bibel. Am letzten Samstag trafen wir sogar leibhaftig moderne Helden. Das glow Kids durfte nämlich die Feuerwehr Seon-Egliswil besuchen! Natürlich freuten sich alle Kids sehr, auch die Leiter hatten Vorfreude. Nach einem Outdoor Hotdog-Plausch ging es endlich zum Feuerwehr Magazin.…

Gottesdienste in der seetal chile

Von Matthias Altwegg | 14. September 2021

Wir freuen uns über die Möglichkeit, Gottesdienst zu feiern, auch wenn die Bestimmungen des Bundesrates uns empfindlich treffen. Nebst dem Hören auf Gott und der Anbetung ist es uns ganz wichtig, dass wir als seetal chile die Einheit zwischen Menschen mit verschiedenen Überzeugungen und Erkenntnissen wahren können. Um etwas Zeit für eine aufwändigere Lösung zu…

Wie war der Flohmarkt?

Von Melanie Troxler | 8. September 2021

Bei schönstem Sonnenschein führten wir letzten Samstag unseren 2. Flohmarkt durch. Flohmarkt-Anlass ist wohl mittlerweile der bessere Begriff, denn es war weit mehr als «nur» ein Flohmarkt 😉. Nachdem man durch die verschiedenen Flohmarktstände geschlendert war und sich mit Kindersachen, Technik, Bilder und Sonstigem eindecken konnte, erwartete einem so einiges. Zum Beispiel konnte man sich…