Neu! Neu! Neu!

veröffentlicht am Donnerstag, 27. Juni 2019 von Melanie Troxler
Neues_Logo_seetal-chile

Seit zwölf Jahren sind wir mit dem Namen seetal chile und dem dazugehörigen Erscheinungsbild unterwegs. In der täglichen Arbeit mit Logo und Schrift kristallisierte sich immer mehr heraus, dass es eine Anpassung an die heutigen Gegebenheiten braucht.

Durch die zusätzliche Kapazität durch unsere Praktikanten konnte diese Pendenz nun aufgearbeitet werden. Yanick Altwegg hat in intensiver Arbeit unsere Logos überarbeitet und in einem Evaluierungsprozess mit dem Angestelltenteam eine neue Schrift gewählt. Wir freuen uns sehr über das neue Corporate Design, das nun Schritt für Schritt eingeführt wird.

Aus praktikablen Gründen fehlt im neuen seetal chile Logo der Zusatz «Chrischona Gemeinde Seon». Wir zählen uns weiterhin gerne zum Verein Chrischona Schweiz und werden dies auf unseren Dokumenten und bei der Türbeschriftung beim Haupteingang auch vermerken.

Und übrigens; das frische seetal chile-Grün bleibt uns als Akzent-Farbe erhalten, auch wenn es im Logo nicht mehr ersichtlich ist 🙂

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
1 Kommentar
älteste
neueste meiste Bewertungen
Inline-Rückmeldungen
Alle Kommentare ansehen

Ruedi Kunz
Ruedi Kunz (@guest_9)
27. Juni 2019 13:23

Das neue Logo ist eindrücklich, einheitlich und auch aussagekräftig. Gratulation
Ruedi Kunz

Über den Autor

Melanie Troxler

Melanie Troxler

Leiterin Administration, Kommunikation und Coaching

Blog durchsuchen

Kategorien

Weitere Beiträge

Mini Gschicht mit Depressionen

Von Melanie Troxler | 5. März 2021

Corona hat eine Basis gelegt, dass wir etwas offener über psychische Erkrankungen sprechen. Trotzdem gibt es immer noch ein grosses…

Lebensraum schaffen

Von Matthias Altwegg | 1. März 2021

«Die Gemeinde ist ein Lebensraum, der zu verbindlichen Beziehungen zu Jesus Christus und untereinander ermutigt.» So lautet der erste Wert…

Salz und Licht im Alltag

Von Melanie Troxler | 28. Februar 2021

Am Montag, 15. März 2021 starten wir mit einem ersten ermutigenden Abend zur Frage «Wie kann ich Salz und Licht…